WORTE HABEN KRAFT

AGB

Die AGB sind an dieser Stelle als PDF hinterlegt. Zusätzlich sind die AGB im Anschluss an den Disclaimer als Text einsehbar.

Impressum

Konzept, Gestaltung und Texte
Karin Sommerhalder

Websiteaufbau
Jan Zimmerli

Website-Verantwortliche
Art Poetry® ist eine registrierte CH-Wortmarke von Karin Sommerhalder, Kas deSIGN:

Kas deSIGN, Karin Sommerhalder (Domain-Inhaberin und -Betreiberin)
Telefon +41 62 723 43 63
E-Mai: sommerhalder@kasdesign.ch
Picardiestrasse 6B, 5040 Schöftland | SCHWEIZ

Firmeninformationen
Kas deSIGN, Inh. Karin Sommerhalder
Gründungsdatum 1.3.1999 | Einzelfirma
Handelsregistereintrag 27.1.2010 | CHE-113.098.523 HR/MWST
Markeneintrag 8.12.2015 | Art Poetry® | MarkenNr. 681403 (Wortmarke)

Website-Hosting, SSL-Verschlüsselung und Designvorlage
Hostpoint

Urheberrecht
Bild- und Textinhalte dieser Website sind rechtlich geschütztes Eigentum von Karin Sommerhalder. Kopieren, verwenden oder reproduzieren aller Inhalte ist untersagt und erfordert in jedem Fall zuerst die schriftliche Zustimmung von Karin Sommerhalder.

  • Fotos zVg: Ein paar der Fotos (Menüseite Ausstellungen + mehr) wurden der Artpoetin von KäuferInnen und Käufern zur Verfügung gestellt. Die Rechte an diesen Fotos verbleiben in deren Besitz: Die Website-Verantwortliche darf die Fotos bearbeiten und nutzen – auch in anderweitigen Produktionen wie Print-Werbemittel.
  • Porträtfotos der Artpoetin und z. T. Galerie-/Ausstellungsfotos: Jan Zimmerli
  • Lizenzfreie Fotos aus Online-Communities: Pixabay.com (Menüseiten Art Poetry, Galerie, Materialien + Formate, Shop, Kontakt, Datenschutz); Pxhere.com (Menüseiten Ausstellungen + mehr, Impressum + AGB); Pexels.com (Menüseite die Artpoetin)

Impressumsgültigkeit Dieses Impressum gilt auch für Social-Media-Profile von Kas deSIGN – Art Poetry®: Instagram |  Profil-Link

Disclaimer

Haftungsausschluss für Inhalte
Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit aller Inhalte ist nicht garantiert – trotz der sorgfältigen Überprüfung und kontinuierlichen Aktualisierung durch Karin Sommerhalder können Fehler enthalten sein. Sämtliche Schadenhaftungsansprüche materieller wie auch immaterieller Art lehnt die Website-Verantwortliche ab. Die Website-Inhalte sind ein freiwilliges, unverbindliches Angebot von Karin Sommerhalder. Sie allein bestimmt über das Angebot und die Konditionen, verwaltet diese folglich nach eigenem Gutdünken (Preisanpassungen inklusive). Senkt die Website-Verantwortliche die Preise, können ehemalige Käuferinnen/Käufer keine Rückerstattung einfordern. Umgekehrt gilt dasselbe: Karin Sommerhalder kann keinen rückwirkenden Preisaufschlag bei einer Käuferin/einem Käufer geltend machen.

Haftungsausschluss für Funktionalität, Nutzung und Links
Der Haftungsausschluss betrifft unbefugte Veränderungen dieser Website durch Dritte (z. B. Hackerangriffe), technisches Versagen des Hostingpartners sowie die Qualität und Inhalte externer Websites, die durch Links ab dieser Website erreicht werden können. Für die externen Websites sind alleinig deren Inhaber und Betreiber verantwortlich.
----

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Marke Art Poetry® bzw. deren Inhaberin:
Kas deSIGN, Inh. Karin Sommerhalder
Picardiestrasse 6B, 5040 Schöftland | SCHWEIZ
sommerhalder@art-poetry.ch

1. Geltungsbereich
1.1 Diese AGB gelten für alle Produktionen von Karin Sommerhalder unter der Marke Art Poetry® sowie für sämtliche Produkte, die Karin Sommerhalder (nachfolgend Verkäuferin) in einem Online-Shop, an einer Messe / einem Markt anbietet oder über einen Drittanbieter respektive anderweitig selbst vertreibt.

1.2 Die AGB gelten verbindlich für sämtliche Off- und Online-Einkäufe von Art-Poetry-Produkten. Gänzlich unabhängig des Kommunikationsmittels, das die Bestellerin / der Besteller nutzt. Das heisst: Bestellungen im direkten Kontakt mit der Verkäuferin (persönliches Gespräch, Telefon oder E-Mail) sind ebenso bindend wie Bestellungen andernorts (unter 1.1 nicht abschliessend genannt).

1.3 Die AGB gelten von Bestellerinnen / Bestellern als stillschweigend anerkannt, sofern diese und die Verkäuferin Änderungen nicht gegenseitig schriftlich vereinbaren – und dies zwingend bevor eine Bestellung aufgegeben, ein Einkauf getätigt wird.

1.4. Änderungen an den AGB sind vorbehalten, gültig ist jeweils die aktuellste Version, hinterlegt auf der Website (https://art-poetry.gallery).

1.5 Enthalten die AGB einen inhaltlichen oder rechtlichen Fehler respektive einen ungültigen Passus, verlieren die restlichen Bestimmungen nicht an Gültigkeit.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss
2.1 Off- wie Online-Kaufverträge kommen zwischen Ihnen als Bestellerin / Käuferin, Besteller / Käufer und der Art-Poetry-Markeninhaberin Kas deSIGN, Inh. Karin Sommerhalder (Verkäuferin) zustande.

2.2 Durch mündliche oder schriftliche Zusagen geben Sie eine verbindliche Bestellung ab.

3. Vertragssprache, Vertragsspeicherung
3.1 Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

3.2 Die Verkäuferin speichert Ihre Kontaktdaten / Anschrift zur Erfüllung Ihres Auftrags, d. h. zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Die Verkäuferin gibt Ihre Daten einzig an (Druck-)Produzenten und deren Spediteure oder sonstigen Zusteller weiter, damit Ihre Bestellung angeliefert werden kann.

3.3 Die Verkäuferin behält sich das Recht vor, Kontaktdaten und Vertragsdetails einzelner Bestellerinnen / Besteller ihrem Treuhänder oder ihrer Inkassostelle zu melden.

3.4 Die Verkäuferin ist ausserdem befugt, Ihre Kontaktdaten für eigene Werbezwecke zu nutzen. Sie darf Ihnen per Post oder über digitale Kanäle Art-Poetry-Veranstaltungshinweise zustellen (Ausstellungen,
Messeteilnahmen usw. anzeigen). Sie sind jederzeit berechtigt, Ihre Adresse von solchen Werbesendungen ausschliessen zu lassen: sommerhalder@art-poetry.ch

4. Preise
4.1 Die Verkäuferin nennt sämtliche Preise in CHF (Schweizer Franken) und weist die MWST (Mehrwertsteuer) gesondert aus. Die Lieferung an die in der Bestellung genannte Adresse ist exklusive und wird separat berechnet. Verpackungs- und Transportkosten ins Ausland werden vollumfänglich der Bestellerin / dem Besteller belastet (eventuelle Versicherungskosten ebenso).

4.2 Preisänderungen sind vorbehalten: Online oder anderswo genannte Preise (in Werbemitteln, Galerien etc.) sind unverbindlich. Der Verkäuferin bleibt jederzeit freigestellt, Preise anzuheben oder zu senken. Für Ihre Off- oder Online-Bestellung gilt der Preis, der zum Bestellzeitpunkt genannt ist, als verbindlich. Einzig ein möglicher, grober Deklarationsfehler bleibt ausgenommen.
Beispiel: Ein Produkt ist mit CHF 100 statt CHF 1 000 ausgezeichnet.

4.3 Eine Nachforderung der Verkäuferin im Anschluss an eine Preiserhöhung oder eine Rückforderung einer Bestellerin / eines Bestellers im Anschluss an eine Preissenkung ist ausgeschlossen.

5. Bezahlung

5.1 Die Bezahlung erfolgt gegen Rechnung. Die Verkäuferin schickt Ihnen die Faktur per E-Mail (PDF).

5.2 Generell gilt: Ratenzahlungen und Skontoabzüge akzeptiert die Verkäuferin nicht. Offene Fakturen mahnt die Verkäuferin mündlich oder schriftlich ein Mal (1×). Begleicht die Säumerin / der Säumer die Forderung nicht innert Frist, übergibt die Verkäuferin das Inkasso und das Rechtsvorgehen an Dritte. Der gesamte finanzielle und administrative Aufwand der Verkäuferin wird ebenfalls der Säumerin / dem Säumer belastet (Mahngebühren und Verzugszinsen inklusive).

6. Lieferfrist, Lieferbedingungen
6.1 Jede Off- und Online-Bestellung, die Sie bei der Verkäuferin tätigen, wird erst im Anschluss an Ihre Bezahlung produziert. Die Lieferfrist beginnt somit ab Bezahldatum.

6.2 Die Lieferfrist beträgt in der Regel zwei bis drei Wochen (2–3 Wochen) und ist u. a. abhängig von der Auslastung des (Druck-)Produzenten und der Art der Fertigung: beispielsweise variert die Lieferfrist für gerahmte Produktionen. Gesetzliche Feiertage, unvorhergesehene Ereignisse sowie grobe äussere Gewalt können die Termine zusätzlich beeinflussen. Verzögerungen können der Verkäuferin nur angelastet werden, wenn sie ihre Sorgfaltspflichten innerhalb der eigenen Arbeitsleistungen grobfahrlässig verletzt (ergänzend beachten Sie bitte Abschnitt 8.3).

6.3 Die Lieferung innerhalb der Schweiz sowie ins Ausland erfolgt direkt ab (Druck-)Produzent. Die Lieferkosten werden vollumfänglich der Bestellerin / dem Besteller verrechnet (inkl. mögliche Extra-Verpackungskosten, Versicherungs-, Steuer- und Zollgebühren).

6.4 Im Auftrag der Verkäuferin, d. h. des (Druck)Produzenten, liefert der Transporteur die Ware an Ihre bei der Bestellung genannte Adresse. Eine Selbstabholung der Ware ist nur nach vorheriger Absprache mit der Verkäuferin möglich. Diese ist nicht verpflichtet, die Selbstabholung zu garantieren.

7. Transportschäden

7.1 Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, reklamieren Empfängerinnen/Empfänger direkt beim Zusteller. Überprüfen Sie zuerst die Verpackung auf kaputte Stellen. Fotografieren Sie den Schaden bereits vor dem Auspacken der Ware! Nehmen Sie zusätzlich Kontakt mit der Verkäuferin auf. Die Verkäuferin selber schliesst sämtliches Gewährleistungsrecht aus, wird sich aber mit dem (Druck-)Produzenten und dessen Transporteur in Verbindung setzen, damit Ihre Ansprüche bei der Transportversicherung geltend gemacht werden.

7.2 Die Verkäuferin ist ausserdem besorgt, dass Sie baldmöglichst einwandfreien Ersatz geliefert bekommen (gleiches Produkt). Andere/weitere Schadenersatzansprüche können Geschädigte nicht geltend machen. Ein Rücktritt vom Kaufvertrag aufgrund von Transportschäden ist ausgeschlossen.

8. Haftung

8.1 Die Haftung richtet sich nach schweizerischem Recht.

8.2 Für die Montage von Bildern ist einzig die Käuferin / der Käufer zuständig. Die Verkäuferin und der Druckproduzent / Ausrüster haften weder für Montage-Schäden noch für weiterführende Schäden, wenn ein Bild runterfällt. Die Käuferin / der Käufer übernimmt ausdrücklich alle mit der Verwendung des Produktes verbundenen Risiken und trägt die alleinige Verantwortung für allfällige daraus resultierende Schäden.

8.3 Bei grobfahrlässiger Verletzung ihrer Vertrags- und Sorgfaltspflichten haftet die Verkäuferin maximal in Höhe des Bestellvolumens. Die Pflichten der Verkäuferin betreffen die fristgerechte Abwicklung Ihrer Bestellung und im Detail die folgenden Leistungspositionen:
Auftrags-/Vertragsadministration
Kreation (betrifft einzig Exklusivmotive)
Archiv-Motiv auf bestelltes Format anpassen, evtl. Farbwechsel (bei bis 3-farbigen Motiven mgl.)
Druck-/Produktionsdaten erstellen und übermitteln
Im Anschluss an Ihre Offertfreigabe Druck-/Produktionsauftrag erteilen
Abnahme des Gut-zum-Druck/Gut-zur-Ausführung

8.4 Die Haftung des (Druck-)Produzenten / Ausrüsters beschränkt sich auf die Qualität der Produktion. Bei fehlerhafter Qualität einer Produktion wird einzig deren Wert ersetzt.

8.5 Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadenersatz ausgeschlossen.

9. Farbtreue

9.1 Computer und andere Geräte zeigen Art-Poetry-Produkte im RGB-Farbmodus an. Zusätzlich hängt die Wiedergabe von Farben und Fotos von den Einstellungen Ihres Gerätes ab. Folglich kann Ihre Monitor-Darstellung vom effektiven Produkt / Druckresultat abweichen, denn produziert / gedruckt wird im CMYK-Farbmodus. Die Verkäuferin akzeptiert keine Farbreklamationen.

10. Keine übertragbaren Nutzungsrechte

10.1 Mit dem Kauf eines Art-Poetry-Produktes erwerben Sie keinerlei Rechte am Motiv. Aus exklusiv bestellten Motiven resultieren zwar hauptsächlich Einzelanfertigungen, d. h. ein Motiv wird einzig für Ihre (Druck-)Produktion(en) verwendet, doch eigene Reproduktionen sowie analoge oder digitale Weiterverwertungen und Verkäufe sind Käuferinnen / Käufern weder aus Sortiments- noch aus Exklusivmotiven gestattet.

10.2 Die Verkäuferin hat das Recht, Exklusivmotive oder Ausschnitte davon für gänzlich abweichende Produktionen wie Postkarten, Kalender, Schneidebretter (usw.) weiterzuverwenden. Im Weiteren darf die Verkäuferin eine kleinformatige, deutlich weniger wertige Druckproduktion (betrifft Material und Verarbeitung) des Exklusivmotivs realisieren, um eine Ausstellung zu komplettieren. Diese Produktion steht niedrigpreisig zum Verkauf.

10.3 Die Verkäuferin übergibt keinesfalls Produktionsdaten an Käuferinnen / Käufer.

11. Produzenten- und Galerieverpflichtungen inexistent
11.1 Die Verkäuferin ist unabhängig und weder (Druck-)Produzenten noch Galerien verpflichtet. Einzig die Verkäuferin bestimmt über die Wahl der Produzenten, damit die hohe Qualität aller Produktionen gewährleistet ist.

12. Garantie auf Aluminium-Drucke

12.1 Die Garantiedauer auf Aluminium-Drucke seitens des Druckproduzenten beträgt 3 Jahre (drei Jahre) auf Material, Druck und Konfektion. Unsachgemässe Behandlung, Vandalismus, witterungs- und umweltbedingte Schäden sind von der Garantieleistung ausgeschlossen.

13. Garantie auf kaschierte oder bedruckte Forex

13.1 Keine Garantie.

14. Kein Rückgaberecht

14.1 Die Verkäuferin gewährt kein Rückgaberecht.

15. Anwendbares Recht

15.1 Das Vertragsverhältnis unterliegt schweizerischem Recht.

16. Gerichtsstand

16.1 Ausschliesslicher Gerichtsstand ist der Sitz der Verkäuferin, 5040 Schöftland, Schweiz.